Hebammenpraxis Christa Groß

Frühschwangerschaft

Manchmal stehen viele Fragen am Beginn eines neuen Lebens. Fragen Sie sich jetzt, wie es in Ihrer momentanen Lebenssituation weitergeht, ob Sie alles schaffen oder wie Sie mit einem Baby zurecht kommen?

Die ersten Monate sind nicht selten von Unsicherheit und Sorge geprägt. Schon wenn Sie ahnen, dass Sie schwanger sind, können Sie Hebammenhilfe in Anspruch nehmen. Gerne können wir uns zu einem ersten Vorgespräch verabreden. Möchten Sie ihr Geheimnis noch für sich behalten, kann das sehr diskret geschehen. Als Hebamme kann ich Ihnen zuhören, Ihnen Denkanstöße geben und mit Ihnen Perspektiven malen.

Oft reagiert der Körper auf die veränderte Hormonsituation mit Beschwerden, die nicht krankhaft sind, aber die eine enorme Herausforderung für den Alltag einer Frühschwangeren darstellen können. Unwohlsein, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit und Kreislaufprobleme können Sie beeinträchtigen und neben der Schulmedizin mit diversen Behandlungsmöglichkeiten in meiner Hebammensprechstunde verbessert werden. Mein Anliegen für Sie ist, dass Sie bald sagen können: "Ich bin guter Hoffnung". Und mit dieser Einstellung den nächsten Monaten entgegen sehen.

Es ist nie zu früh eine Hebamme zu kontaktieren. Vereinbaren Sie jetzt direkt Ihren persönlichen Beratungstermin in meiner Hebammenpraxis oder bei Ihnen zuhause. Mit ausreichend Zeit für Hilfe und Beratung kann ich auf Ihre Wünsche ganz individuell eingehen.

Ich freue mich auf Sie.